Holz- / Pelletheizung - die Entwicklung der Energiepreise

Wohlige Wärme

Mit Pellets heizen Sie ähnlich komfortabel, wie mit Öl und Gas. Allerdings bestehen dennoch einige Unterschiede und dies nicht nur, wenn man die ökologische Seite der Energieträger betrachtet.

Was im Endeffekt den Ausschlag für oder wider eine Art zu Heizen gibt, ist der Preis.
Dabei muss natürlich die Anschaffung, mögliche Förderungen und Kredite mit einbezogen werden.
Ans Eingemachte geht es jedoch vor Allem bei den laufenden Kosten. Wie viel müssen Sie monatlich, jährlich fürs Heizen aufwenden und lohnt sich diese Investition?

Um sich darüber ein Bild zu machen, reicht es nicht die derzeitigen Preise zu vergleichen, denn Öl, Gas und Pellets sind steten und raschen Veränderungen unterworfen, die sich nur schwer voraussagen lassen.
Um dennoch eine ungefähre Prognose des künftigen Preises zu wagen, nutzt man eine einfache Grafik. Hier werden jeden Monat die Preise festgehalten und so entsteht eine Kurve für jeden Energieträger. An dieser Kurve lässt sich nun schön über längere Zeiträume beobachten, in welche Richtung die Kosten sich entwickelt haben, um daraus zu schließen, in welche Richtung es voraussichtlich künftig gehen wird.
Anschaulich zeigt sich auch, wie sprunghaft die Preisentwicklung ist und wo sich eventuell eine Investition lohnt.

Machen Sie sich selbst ein Bild anhand der Grafik, die jeden Monat aktuell vom DEPV (Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V.) herausgegeben wird.

Energiepreisentwicklung Heizkosten Öl, Gas, Holzpellets

Die CO2 Bilanz von Pellets

Pellets im Sonnenschein CO2 Bilanz

Unsere Referenzen

Hier sehen Sie eine kleine Auswahl unserer Arbeiten.

Referenzen ansehen